Aktuelles

Wir informieren Sie über die neuesten Geschehnisse und Entwicklungen zu unserer Genossenschaft und unseren Projekten.

21.07.2021 Neue Ausgabe unserer Mitgliederinformation erschienen!

Die neue Ausgabe unserer Mitgliederinformation steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Viel Spaß beim Lesen.

 

zur Ausgabe...

01.07.2021 Vertreterversammlung 2021 vom 30.06.2021

Die Vertreterversammlung 2021 fand aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr in Form eines schriftlichen Umlaufverfahrens statt. Die Ankündigung hatten wir mit unserem Beitrag am 31.05.2021 veröffentlicht und den Vertretern die Einladung sowie die entsprechenden Unterlagen zukommen lassen.

Am 30.06.2021 trafen sich der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Herr Heiko Petters, der Vorstand der Wohnungsgenossenschaft und drei Vertreter, um die abgegebenen Stimmen auszuzählen und die Beschlussfassung festzustellen. Damit gilt dieser Tag als Tag der Vertreterversammlung.

Es wurde festgestellt, dass die Einladung samt Unterlagen allen Vertretern mit Schreiben vom 28.05.2021 am 01.06.2021 zugesandt wurden. Sie wurden über die Durchführung der Versammlung im schriftlichen Umflaufverfahren informiert und zur Stimmabgabe in schriftlicher Form gebeten.

Den Vertretern wurde die Möglichkeit eingeräumt, von ihrem Rede-, Frage-, Antrags- und Auskunftsrecht schriftlich bis zum 14.06.2021 Gebrauch zu machen. Es sind keine schriftlichen Anfragen, Anträge oder Auskunftsersuchen beim Vorstand oder beim Aufsichtsrat eingegangen. Auch gab es keine Anfragen an die Kandidaten des Aufsichtsrates.

Im Weiteren fand die Stimmenauszählung durch die drei geladenen Vertreter statt. Es wurde festgestellt, dass insgesamt 49 Stimmen schriftlich abgegeben wurden und 48 Stimmen gültig waren.

Nach Auszählung der Stimmen und Feststellung der Stimmabgabe verkündete der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Heiko Petters folgende Beschlüsse:

 

Beschluss 1 – Beschluss zur Feststellung des Jahresabschlusses 2020

Die Vertreter beschließen, den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2020 mit einer Bilanzsumme i. H. v. 66.209.427,38 € festzustellen.

Abstimmungsergebnis: 48 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen

 

Beschluss 2 – Beschluss über die Ergebnisverwendung für das Geschäftsjahr 2020

Die Vertreter beschließen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2020 in Höhe von 1.167.959,58 EUR wie folgt zu verwenden:

Auszahlung einer Dividende i. H. v. 4 % auf die Geschäftsguthaben in Höhe von 118.528,85 EUR und Zuführung des verbleibenden Bilanzgewinns in Höhe von 1.049.430,73 EUR in die freie Rücklage. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 31.03.2022.

Abstimmungsergebnis: 48 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen

 

Beschluss 3 – Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2020

Dem Vorstand wird für das Geschäftsjahr 2020 Entlastung erteilt.

Abstimmungsergebnis: 48 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen

 

Beschluss 4 – Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020

Dem Aufsichtsrat wird für das Geschäftsjahr 2020 Entlastung erteilt.

Abstimmungsergebnis: 48 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen

 

Beschluss 5 – Beschluss über die Anzahl der zu wählenden Aufsichtsratsmitglieder

Die Vertreter beschließen, die Anzahl der Mitglieder des  Aufsichtsrates auf fünf Mitglieder festzusetzen.

Abstimmungsergebnis: 47 Ja-Stimmen, 1 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen

 

Folgende Mitglieder wurden in den Aufsichtsrat gewählt:

 

Herr Prof. Dr. Jochen Brechling

Frau Kerstin Ciesla

Herr Rolf Kirchbichler

Herr Uwe Petters

Frau Martina Welz

 

Die Vertreter erhalten das Protokoll nebst Anlagen in schriflicher Form.

 

Der Vorstand

01.06.2021 Geschäftsstelle ab 07.06.2021 für Besucher geöffnet

Die rückläufigen Ansteckungszahlen mit dem Covid-19-Virus erlauben es uns, die Geschäftsstelle für den Besucherverkehr ab dem 07.06.2021 wieder zu öffnen. Wir freuen uns, dass wir wieder in vollem Umfang persönlich für Sie dasein können.

Wir bitten um Verständnis, dass wir weiterhin auf die Einhaltung einiger Hygieneregeln Wert legen. So ist beim Betreten der Geschäftsstelle eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP-2-Maske) zu tragen. Außerdem ist die Anzahl der sich im Wartebereich gleichzeitig aufhaltenden Personen auf zwei begrenzt. Daher kann es zu Verzögerungen beim Betreten der Geschäftsstelle kommen.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Der Vorstand und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle.

30.04.2021 Fassadenarbeiten in Copitz-West auf der Zielgerade

Mit den Arbeiten an den Gebäuden Walter-Richter-Straße 2-6, 8-14 und 16-20 gehen die Sanierungsmaßnahmen an den Fassaden und Balkonen in Copitz-West, die im Jahr 2017 begonnen haben, dem Ende entgegen.

Die Betonbalkone werden saniert, indem schadhafte Stellen ausgebessert und die Böden mit einer Kunstharzbeschichtung versehen werden. Die Balkonbrüstungen erhalten eine Abdeckung sowie Blumentröge zur Aufnahme von Blumenkästen.

Die Fassaden wurden überarbeitet und schadhafte Stellen wurden ausgebessert. Das besondere ist sicher das Farbkonzept, welches durch freundliche Farben sowie der Anordnung von Texten und Bildern mit Bezug zu Werken Friedrich Schillers eine angenehme und herzliche Wohnatmosphäre im Quartier schafft.